Sommerferienprogramm mit dem Spielmobil

Freizeit

Unter dem Motto „Wie lebte Oma ohne Handy“ sind alle Kinder von 6 – 12 Jahren eingeladen, sich auf spielerische Weise mit jener Zeit zu beschäftigen, in der die Telefone noch Wahlscheiben und Kabel hatten.

Hier werden gemeinsam alte Gassenspiele gespielt und in Vergessenheit geratene Handwerkstechniken wie z. B. Schnitzen, Papierschöpfen und Kerzenziehen wieder aufgegriffen. Jeweils für eine Woche macht das Spielmobil mit seinem Programm und seinen Spielgräten Station in folgenden Gemeinden des Landkreises:

30.07. – 03.08. in Blaichach an der Mehrzweckhalle
30.07. – 03.08. in Buchenberg an der Schule
30.07. – 03.08. in Rettenberg an der Schule
06.08. – 10.08. in Betzigau an der Schule
06.08. – 10.08. in Lauben am Sportplatz
06.08. – 10.08. in Waltenhofen an der Schule Hegge
13.08. – 17.08. in Fischen an der Schule
13.08. – 17.08. in Oy-Mittelberg an der Schule
13.08. – 17.08. in Sulzberg am Sportplatz
20.08. – 24.08. in Dietmannsried an der Schule
27.08. – 31.08. in Bad Hindelang an der Schule
27.08. – 31.08. in Durach an der Schule
27.08. – 31.08. in Oberstaufen an der Mittelschule
03.09. – 07.09. in Wiggensbach an der Schule
03.09. – 07.09. in Immenstadt an der Mittelschule

Für das offene und kostenlose Spielangebot ist keine Anmeldung erforderlich.
Die Öffnungszeiten sind von 9.00 – 12.00 Uhr und von 13.30 – 16.30 Uhr.