LIQUID SCIENCE

Dokus/Reportagen

(presented by GZA from the WU TANG CLAN)
exklusiv auf Netflix

Diese Dokureihe wird vom einmaligen GZA aka The Genius, Mitglied des legendären WU TANG CLAN präsentiert und behandelt die unterschiedlichsten Bereiche der Wissenschaft. GZA stellt den Forschern dabei immer kritische Fragen und will von ihnen wissen, welchen Nutzen die Menschheit davon hat und wie unsere Zukunft mithilfe der entsprechenden Technologie aussehen könnte. Ebenso stellt er die gewonnen Erkenntnisse in ein philosophisches Licht.

GZA spricht mit dem Projektleiter von „Lowline“, der im New Yorker Untergrund mittels Parabolspiegeln das Sonnenlicht umleitet und die Infrarotstrahlung, herausfiltert um so essbare Pflanzen züchten zu können. Bei „Ewiges Leben“ geht es um Kryokonservierung, also um das Einfrieren der Körper von verstorbenen Menschen, um sie in der Zukunft wieder zum Leben erwecken zu können. GZA spricht mit den Wissenschaftlern in ihren Laboren, besucht Universitäten und Forschungszentren. Er nimmt selbst an Experimenten teil und führt die Zuschauer  verständliche Weise an die unterschiedlichsten Forschungsgebieten und Technologien heran. Das Themenspektrum reicht von Virtual Reality über die Verschmelzung von Mensch und Maschine bis zur Zukunft der Musik. Jede Folge dauert 20 Minuten und kommt stets ohne Umwege zum Punkt mit einer guten Portion Humor und natürlich, ganz in Wu-Tang Clan-Manier, nicht ohne die nötige Street-Credibility. Die Dokureihe läuft exklusiv auf Netflix auf Englisch mit Untertiteln.

GZA spricht mit dem Projektleiter von „Lowline“, der im New Yorker Untergrund mittels Parabolspiegeln das Sonnenlicht umleitet und die Infrarotstrahlung, herausfiltert um so essbare Pflanzen züchten zu können. Bei „Ewiges Leben“ geht es um Kryokonservierung, also um das Einfrieren der Körper von verstorbenen Menschen, um sie in der Zukunft wieder zum Leben erwecken zu können. GZA spricht mit den Wissenschaftlern in ihren Laboren, besucht Universitäten und Forschungszentren. Er nimmt selbst an Experimenten teil und führt die Zuschauer  verständliche Weise an die unterschiedlichsten Forschungsgebieten und Technologien heran. Das Themenspektrum reicht von Virtual Reality über die Verschmelzung von Mensch und Maschine bis zur Zukunft der Musik. Jede Folge dauert 20 Minuten und kommt stets ohne Umwege zum Punkt mit einer guten Portion Humor und natürlich, ganz in Wu-Tang Clan-Manier, nicht ohne die nötige Street-Credibility. Die Dokureihe läuft exklusiv auf Netflix auf Englisch mit Untertiteln.

exklusiv auf Netflix

Ähnliche Beiträge