30 Minutes Of Fame

Clubbings

Sa. 24.11.2018 - Parktheater/Kempten

Who rocks the Park?!

Im November kämpfen im Parktheater wieder sechs DJs bzw. DJ-Teams um die Gunst des Publikums, unsterblichen Ruhm und 450,- € Preisgeld. Was ihr tun müsst, um zu gewinnen? Ganz einfach: Legt einen DJ-Mix auf, der den gesamten Laden in 30 Minuten komplett abfackelt! Bewerben könnt ihr euch ab sofort auf www.parktheater-kempten.de. Doors 21:00 Uhr; free entry bis 23:00 Uhr.

30 Minutes Of Fame/3 Fragen

Wir haben mit Hannes Palmer, dem Geschäftsführer des Parktheaters und Initator des ersten DJ-Battles in Kempten im Vorfeld kurz geplaudert und vielleicht die ein oder andere interessante Information für alle LIVE IN-Leser gesammelt, die mit dem Gedanken spielen, sich beim 30 Minutes Of Fame anzumelden.

 

Worauf achtest du bei den Bewerbungen?

Bei der finalen Auswahl der DJs für das Battle achten wir darauf, dass das Line-up musikalisch möglichst bunt gemischt ist. Im Idealfall ist von Hip Hop über Rock bis Techno aus allen möglichen Genres mindestens ein Act dabei. Es kann sich also wirklich JEDER bewerben, ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob er überhaupt dazu passt. Wenn ein DJ aus dem lokalen Umfeld kommt bzw. hier lebt, schon ein paar Fans/Follower und ein paar coole Gigs vorweisen kann, ist das natürlich von Vorteil.

Welcher DJ, welches Team hat dich in den letzten Battles am meisten überrascht?

Am meisten überrascht hat uns eigentlich die Veranstaltung an sich. Denn dass diese eine derartige Dynamik mitbringt, allen Beteiligten soviel Spaß macht und eine so große Akzeptanz beim Publikum erfährt, hätten wir im Vorhinein nicht gedacht.

 

Wie wichtig ist es, als DJ eine gute „Bühnenshow“ zu liefern?

Prinzipiell muss die gute Show nicht hinter dem DJ-Pult, sondern auf der Tanzfläche stattfinden. Einen Marshmallow-Helm aufsetzen oder eine Torte werfen, kann vom technischen Prinzip her ja erst mal jeder. Das Motto von „30 Minutes of Fame“ lautet aber „Who rocks the Park?!“ – und nicht „Who rocks the Booth“. Daher sind uns weder besondere Mixing-Skills noch Konfetti-Kanonen wichtig, sondern ob der DJ „seine PS auf die Straße“ – sprich den Vibe auf den Dancefloor bringt. Im Endeffekt wollen die Gäste guten Sound hören und das muss durch einen guten DJ gewährleistet sein.

Sound: 6 High Voltage DJ-Sets, gemixt von den partywütigsten DJs der Region. Ihr bestimmt per Votingbox den Sieger des Abends mit! Diesem winkt ein Preisgeld von  450,- € & Equipment powered by VibrA Kempten,  ganz nach dem Motto:“Who  rocks the Park“ gewinnt!

Anmeldung für DJs auf
www.parktheater-kempten.de