Heinrich von Kleist „Der zerbrochne Krug“

Kunst & Kultur, Theater

Fr. 30.11.2018 - Kurhaus am Park/Isny

D’Weibsbilder & Co. wagen sich an einen Klassiker und spielen am 30. November Kleists „Der zerbrochne Krug“ im Isnyer Kurhaus.

Heinrich von Kleist hat mit „Der zerbrochne Krug“ ein zeitloses Werk erschaffen, das sich vor allem durch seine wunderschöne Sprache auszeichnet: Als ein wertvoller Krug zu Bruch geht, steht nicht nur eine Verlobung, sondern auch die Ehre einer Familie auf dem Spiel. Inmitten der Handlung steht der Dorfrichter Adam und versucht von eigener Schuld durch ein ungerechtes und verleumderisches Gerichtsverfahren abzulenken.