Jan
22
Di
Persistence Tour 2019 @ Inselhalle
Jan 22 um 14:18
Persistence Tour 2019 @ Inselhalle | Lindau (Bodensee) | Bayern | Deutschland

 u.a mit Sick Of It All, Ignite, Walls Of Jericho

Die Persistence Tour findet bereits seit 2005 jährlich statt (bis auf eine kleine Unterbrechung in 2011) und überzeugt ihre Fans immer wieder aufs Neue mit bahnbrechenden Live-Acts. Beim kommenden Gipfeltreffen in Sachen Hardcore, Metal und Punk ist in diesem Jahr wieder die Crème de la Crème anwesend – freut euch auf Sick Of It All, Ignite, Walls Of Jericho, Booze & Glory, Municipal Waste, Siberian Meat Grinder und Take Offense.

Jan
25
Fr
The Peacocks @ mySkylounge
Jan 25 um 20:00
The Peacocks @ mySkylounge | Kempten (Allgäu) | Bayern | Deutschland

The Peacocks

Fr. 25.01.2018 – mySkylounge/Kempten
Rockabilly around the world! Mit The Peacocks kommt vermutlich die Schweizer Band in die mySkylounge, die in den letzten Jahren am weitesten gereist ist. 
Seit über zehn Jahren spielen sie hundert Konzerte pro Jahr und haben den Erdball bestimmt schon ein Dutzend Mal umrundet. Belgien, Deutschland, Dänemark, England, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Oesterreich, Russland, Spanien, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Finnland, Schweden, Norwegen, Holland und die USA haben sie bereist. Sie haben gerockt, gerollt, gekämpft, gelitten, gelacht und geweint. Tausende Platten verkauft und unzählige Bands an die Wand gespielt. Aber sind sie noch immer. Trotz Rückenschmerzen, weil Fußböden ergonomisch nicht zu empfehlen sind als Schlafplatz, trotz zuviel Kaffee und Zigaretten. Was sie unermüdlich antreibt ist die Leidenschaft für Punk und Rockabilly, großartige Songs mit Groove, rauh aber mit Gefühl, erfahren aber nicht alt, Pop aber geil.
 
Obwohl sie kaum für was anderes Zeit haben als zu touren, haben sie uns ein paar Fragen beantwortet. Pragmatisch, ungeschnörkelt und ohne Umschweife, wie man es von einer Schweizer Rockabillyband erwartet. 
Wie seid ihr zur Musik gekommen? 
Vermutlich wie alle über Kinderlieder, dann Radiomusik und dann die ersten Tapes, die man vom Onkel oder so gekriegt hat…
Ihr kommt auf Tour ja ganz schön rum. Welche Städte sind euch besonders in Erinnerung geblieben? 
z. B. New York, Osaka, Tokyo, Los Angeles, Montreal, Chicago, London.
Und mit welchem Gefährt seid ihr auf Tour unterwegs? 
Mit einem Tourbus.
Wie lebt es sich als Musiker? Was genießt ihr besonders und wo wird’s schwierig? 
Das Hobby ist auch etwas Beruf, oder umgekehrt, das ist schön. Schwierig sind die Finanzen und der zeitliche Aufwand…
Gibt es eine Bühne, auf der ihr unbedingt mal spielen wollt? 
Nein.
Worum geht’s in euren Songs? Was inspiriert euch?
Es geht ums wahre Leben, Situationen, Erlebtes, Meinungen.
Peacocks heißt auf Deutsch Pfauen. Wie passt das zu euch?
Pfauen sind schön und die Leute sehen sie gerne an. Sie zeigen ihr Kleid um zu beeindrucken, so wie wir uns auch präsentieren…
Wie kam es zum Namen eures aktuellen Albums ‚Flamingo‘? 
Verwirrspiele sind toll. Wir nennen uns Pfauen, die Platte heißt aber Flamingo. Es ist ein Vogel auf dem Cover. Dieser ist wiederum ein Pfau…
Geht ihr selbst auch auf Konzerte?
Selten, leider. Die Zeit reicht nicht.
Euch gibt’s bald drei Jahrzehnte. Habt ihr schon was für’s 30-jährige Jubiläum geplant? 
Nein, Jubiläen sind eher was für die lokalen Schützenvereine. Sicher nicht für Rock’n’Roll-Bands.
Rock oder Roll? Kurze Frage, schnelle Antwort.

Elvis Presley oder Johnny Cash? 

Presley.

Vinyl oder MP3? 

Vinyl.

Kaffee mit oder ohne Milch? 

Ohne Milch.

Zigaretten selber drehen oder Filterzigaretten aus der Schachtel? 

Aus der Schachtel.

Langschläfer oder Frühaufsteher? 

Langschläfer.

Bier oder Weißweinschorle? 

Bier.

The Residence @ Kaminwerk
Jan 25 um 20:00
The Residence @ Kaminwerk

Am 25. Januar gibt es im Memminger Kaminwerk mit The Residence eine Portion „New Classic Rock“ auf die Ohren. Vor kurzem gab es schöne Neuigkeiten im Hause  Residence. Von Allgäu Concerts wurden sie als erste auserkoren, in den Genuss der neuen Nachwuchsförderung zu kommen.

Das Konzertbüro Allgäu Concerts möchte neben der Tätigkeit als örtlicher Konzertveranstalter mit der Abteilung Laxy Music sein Unternehmensfeld erweitern und sich unter anderem der Nachwuchsförderung von Künstlern im Musikbusiness annehmen. Die erste Band ist bereits bei Laxy Music unter Vertrag: The Residence. Die aus Memmingen im Allgäu stammende Band besteht aus zwei Brüdern, die sich durch eine außergewöhnliche Liveshow und den Spirit einer zeitlosen Livemusik Epoche auszeichnen. Die zwei sind in den letzten Jahren ganz schön rumgekommen: Als Supportband von Status Quo, Manfred Mann’s Earth Band oder Ten Years After waren die Jungs bereits in England, Frankreich, Niederlande, Deutschland und der Schweiz unterwegs. Im Kaminwerk feiern sie die Album-Release-Show ihrer neuen Platte „New Classic Rock“ und gehen erstmals auf regionale Clubtour.

 

Jan
26
Sa
The Music of John Williams
Jan 26 um 20:00
The Music of John Williams

Jeder kennt die Melodien aus Star Wars, Harry Potter, Indiana Jones, Jurassic Park oder Der weiße Hai. Unter der Leitung von Franz Bader spielt das Czech Symphony Orchestra die größten Stücke des legendären Komponisten.

John Williams hat die größte Filmmusik geschaffen und ist bereits eine lebende Legende unter den Komponisten. Für seine außerordentlichen Werke räumte der Künstler bereits fünf Oscars und 12 Grammys ab. Nun spielt das Czech Symphony Orchestra die berühmtesten Stücke und verspricht die Zuhörer in die fantastischen Welten der Meisterwerke zu entführen.

 

Mnml w/ Oliver Schories @ Parktheater
Jan 26 um 22:00
Mnml w/ Oliver Schories @ Parktheater

Er spielt Gigs von Fusion bis Tomorrowland und von Melbourne bis Los Angeles und Remixed für Künstler wie Giorgia Angiuli, Animal Trainer, Gui Boratto, Alle Farben, uvm. Veröffentlichungen auf Ostwind Records, Der Turnbeutel, SOSO, Rompecabeza, Suara, u.v.m. Sein warmer und satter Sound wird weltweit geliebt & gefeiert.

Supported by Parktheater Resident DJ CraXX

Jan
29
Di
Willy Astor @ Stadthalle
Jan 29 um 20:00
Willy Astor @ Stadthalle

Willy Astor ist mit brandneuem Programm zurück und will es natürlich auch den Allgäuer Fans nicht vorenthalten, weshalb er am 29. Januar die Stadthalle Memmingen mit einem Besuch beehrt.

„Der Jäger des verlorenen Satzes“ ist eine Show, die für Wortgeschrittene konzipiert und geschrieben wurde – getreu dem Motto „I was made for laughing you“. Willy Astor ist ein Reimer, Sänger und Gitarrist, der sein Handwerk mehr als gut versteht und Spezialist darin ist, mit seinen intelligenten Albernheiten den Ernst der Lage zu verhindern. Denn gerade in Zeiten wie diesen brauchen wir jemanden, der das alles zwar begreift, aber mit lustigen Geschichten an den Mann bringt.